Spezialist für SCIO & EDUCTOR Biofeedback/ Bioresonanz sowie Wasservitalisierer

Das digitale Zeitalter und die Technologie von SCIO Biofeedback / Bioresonanz

Wir wissen heute, wie der menschliche Körper und auch Tiere quanten-physikalisch funktionieren. Das heißt, der Körper funktioniert digital und nicht anlog. Im SCIO Biofeedback / Bioresonanz Gerät existiert eine dreidimensionale Darstellung der Homöopathie in Form der

Trivektordarstellung (V= AxR – Spannung = Energiestärke x Widerstand).

Sie befinden sich auf der "Haupt-Matrix”, klicken Sie auf das betreffende Feld, welches Sie interessiert und dann klicken Sie auf den "Expand Name” button. In der Fußzeile erscheint ein Zugang mit dem entsprechenden homöopathischen Mittel. Dann erscheint ein Knopf mit dem Zugang zu einem dreidimensionalen Bild, welches die Homöopathika hinsichtlich Kapazität, Induktanz und Leitfähigkeit widerspiegelt. Die Farbe, Größe und Form dieser Bilder sind ein Indikator für die polymorphe Struktur der flüssigen kristallinen Beschaffenheit des Wassers, in dem die Homöopathika getestet werden. Das Bild ist ein Resultat des Trivektortests hinsichtlich Kapazität, Induktanz und Leitfähigkeit. Ermöglicht wurde das durch den patentierten Prozess von QQC, der unter anderen von Prof. W. Nelson entwickelt wurde. Das Trivektorfeld wird für das Testen und die Therapie dupliziert. Diese Bilder dienen dazu, die SCIO Biofeedback / Bioresonanz Technologie besser zu verstehen. Das Bild mit den Zahlen zeigt die Komplexität des Signals. Andere Technologien verwenden nur eine bis drei Frequenzen. Die natürliche Struktur eines homöoathschen Mittels ist so komplex wie es dieses Bild darstellt. Und selbst diese mathematische Darstellung ist eine Reduktion von dem, wie es in der Natur tatsächlich aussieht.

Es gibt mittlerweile viele energetische Diagnostik- und Bioresonanzgeräte auf dem Markt. Das SCIO Biofeedback / Bioresonanz Gerät vereinigt beides in sich. Dies erlaubt es, dass sich der Anwender auf die Behandlung konzentrieren kann. Das SCIO Biofeedback / Bioresonanz Gerät benutzt ein funscharfes Zahlensystem, um die Therapie in der gleichen Art wie eine Selbstbrennpunktkamera (Autopilot) einzustellen. Die mathematische Analyse dieses Geräts ist im Buch \'Promorpheus\' von Prof. W. Nelson enthalten, die auf mathematische Details eingeht. Mit diesem elektrophysiologischen Reaktionsfähigkeitsprogramm ist es möglich, frühzeitig die Entwicklung von möglichen energetischen Disharmonien, Vergiftungen und schweren Infektionen zu erkennen.

Wesentlich ist hier nicht, warum der Computer bzw. SCIO Biofeedback / Bioresonanz gewisse Informationen anzeigt, sondern warum das Höhere Selbst diese Information ausgewählt hat. Der Computer ist nur ein Medium der Darstellung des Unbewussten.

Das Unbewusste diktiert die Reaktion und nicht der Computer.

+41 71 6701029 info@wellness-trust.com