Spezialist für SCIO & EDUCTOR Biofeedback/ Bioresonanz sowie Wasservitalisierer

Energetische Korrekturmassnahmen mit dem SCIO Biofeedback / Bioresonanz Gerät

Nachdem wir mit dem evoziertem Potential mehr als 9000 Substanzen gemessen haben, beschäftigen wir uns mit den energetischen Korrekturmöglichkeiten. Wir verwenden den Rife Frequenzgenerator. Wir schicken eine Frequenz in den Körper des Klienten. Wir messen dessen Reaktion und bekommen eine Messeinheit der körperlichen Rife-Reaktion, also wie der Körper auf die unterschiedlichen elektromagnetischen Schwingungsspektren reagiert. Daran kann das SCIO Biofeedback / Bioresonanz Gerät mit dem Computer erkennen, welche Reaktionen außerhalb der Norm liegen.

Diese abweichende Reaktion kann dann ausgeglichen sowie auf einen Normalwert korrigiert werden. Genauer gesagt, wenn wir eine Frequenz finden, die sich deutlich von den anderen abhebt und eine starke Reaktion zeigt, kann der Computer Frequenzarbeit leisten, um zu autofokussieren (Selbstregulation). Wir schicken also eine Frequenz, eine Stimulans in den Körper, messen dessen Reaktion und kontrollieren die Reaktion.

Nehmen wir einmal Gehirnwellen: das Gerät zeichnet eine extrem hohe Spitze auf, dann generiert es eine umgekehrte Spitze und berechnet den ausgleichenden Wert zu dieser Spitze, sodass im Endeffekt die Welle dadurch stabilisiert wird. Wir können abnormale Gehirnwellen im Computer sozusagen automatisch besänftigen, also in der Lage zu sein, Gehirnwellen zu messen und in biologischer Geschwindigkeit zu korrigieren. Ein Autofokus-Gerät, das automatisch fokussieren kann auf das, was da im Gehirn bzw. Körper vor sich geht.

Hulda Clark Zap-Methode, Elektroakupunktur, Royal Rife und vieles mehr im SCIO Biofeedback / Bioresonanz Gerät integriert

Kommen wir zur Zap-Methode, hier begegnen uns die verschiedene Zap-Funktionen. Wir sind in der Lage, verschiedene Frequenzen zu messen und unterschiedliche biologische Einheiten zu zerstören, so wie es Royal Rife und Hulda Clark entdeckt haben. Dazu zählen unter anderem Bakterien, Pilze, Würmer, Viren. Eine bestimmte Frequenz, die den Eindringling auf harmonische Weise zerstört, genau wie eine bestimmte Frequenz ein Glas in Resonanz bringt, es zum Schwingen bringt, bis es zerbricht. Allerdings ohne Autofokus. Erinnern wir uns nur mal daran, dass es früher keine Autofokuskameras gab, bis zu dem Zeitpunkt, als man dafür fuzzy logic, Chaostheorie und Fraktale einsetzte. Dann wurde die Fähigkeit der Linse, automatisch zu fokussieren, dramatisch erhöht. Und das ist die Logik, die wir in SCIO programmiert haben. Wenn wir also zappen, oder mit Rife therapieren, Elektroakupunktur machen und vieles mehr, tun wir dies, indem wir automatisch fokussieren. Wir fanden heraus, dass es nicht nur eine einzige Frequenz ist, die eine biologische Einheit ausmacht, sondern üblicherweise ein Frequenzband, und während wir das Frequenzband rauf und runter gingen, fanden wir heraus, dass bestimmte Frequenzen höher oder niedriger sind als andere. Mit dem Autofokus können wir die Frequenzen viel besser intensivieren, sie minimieren, sie korrigieren und zwar in biologischem Tempo. Der Faktor Autofokustherapie (Autopilot) ist die besondere technologische Errungenschaft des SCIO Biofeedbackgeräts.

+41 71 6701029 info@wellness-trust.com