Spezialist für SCIO & EDUCTOR Biofeedback/ Bioresonanz sowie Wasservitalisierer

Der Wasservitalisierer nach Tesla und Lakhovsky

Wie gut und einfach der Wasservitalisierer funktioniert. Hier ein Test mit Eductor Biofeedback.

Wasservitalisierer trifft auf Eductor Biofeedback

Die Hochfrequenz-Therapie ist bereits seit 1880 im Einsatz und wurde von Nicola Tesla

und George Lakhovsky sehr erfolgreich angewandt. Bei diesem einzigartigen Gerät handelt es sich um eine russische Entwicklung. Die Technik wurde bereits in den Anfängen der russischen Raumfahrt erfolgreich genutzt und garantierte das Überleben der Astronauten.

Als Wellen-Genetik wird der Prozess bezeichnet, bei dem mit Resonanzwellen und bestimmten elektromagnetischen Wellen gearbeitet wird. Russische Wissenschaftler haben seit mehr als 80 Jahren mit Wellengenetik experimentiert. Ihre Forschung hat gezeigt, dass die Wellen-Genetik das Potenzial hat, sehr effektiv zu arbeiten und tief einzudringen.

Die Erfindung der Teslaspule durch Nicola Tesla in 1891 ermöglicht den Einsatz hoher Spannungen bei höheren Frequenzen für die medizinische Anwendung. Die Ströme (Tesla-Ströme) sind wegen ihrer hohen Frequenz bis zu mehreren Ampere Stromstärke für den menschlichen Körper unschädlich und finden aufgrund ihrer Tiefenwirkung im Körperinneren auch Anwendung in der Medizin (Diathermieströme).

Wir haben:

  • 80 Billionen Zellen
  • 100.000 biochemische Proz. / Sek.
  • -70 mV Zellmembranspannung

Es kann sein, dass die Zellspannung unter ein bestimmtes Niveau (10 mV - Millivolt) fällt. Gesunde Zellen sind normalerweise auf einem Niveau von 70 - 80 Millivolt. Eine kranke Zelle hat einen Ohm Wert – Widerstand von 250 während die gesunde Zelle einen Wert von 2500 aufweist.

Die Zelle und Ihr Potenzial - Apotheker Zeitung

Ohne elektrischen Strom kein Leben

Mit dem Wasservitalisierer  kann man das Wasser energetisieren. Das Wasser wird zur Sternstruktur- hexagonalem Wasser. Die Anwendung mit dem Wasservitalisierer ist intensiv und man spürt sofort die Energie.

wasser-geometrische-strukturen

Wasserwissenschaft durch Gerald H. Pollack

https://www.pollacklab.org/research
https://www.pollacklab.org/publications

Wasser ist die Schnellstrasse, die den elektromagnetischen Strom zur Verfügung stellt, der unsere zellulären Reaktionen antreibt. Er ist das Resonanzfeld, durch das unsere Zellen kommunizieren. Wasser überträgt Schwingungsinformationen. Ein wichtiger Schlüssel stellt die Menge hexagonal strukturierten Wassers in unseren Körpern dar. Wasser kann, im Gegensatz zum normalen Wasser, mehr Energie speichern und übertragen. Das Trinken von hexagonalem Wassers ist für uns eine Wohlfühloase.

Schmutziges Wasser ist nicht gut für unseren Körper.  Daher müssen wir auf sauberes und gutes Wasser achten.

Optimaler hexagonaler Wasserkristall.
Nur gesundes Wasser bildet schöne sechseckige, den Schneeflocken ähnliche Kristalle. Quellwasser, Schneewasser, Wasser in Obst und Gemüse, Wasser aus Tiefbrunnen und unberührten Bächen, alle haben in hohem Maße die ideale hexagonale Struktur.

Je komplexer, also geometrische Strukturen des Trinkwassers sind, desto mehr „Lebens-Informationen“ enthalten sie. Unser Zellwasser im Körper ist geometrisch so hoch strukturiert (informiert), dass man in der Wissenschaft sogar von Kristallwasser spricht. Seine Ordnung ist ebenso groß wie das atomare Kristallgitter eines Quarzes.

Es gibt viele Hochfrequenzgeräte auf dem Markt.  Allerdings unterscheidet sich der Wasservitalisierer von der speziellen Tesla Spule und damit auch der separate Ausgang der Antenne. Die Tesla Spule bedient sich mehreren Wellenformen, während der Hochfrequenz-Stab nur konzentriert auf einem Punkt arbeitet.

Normale Hochfrequenzgeräte arbeiten mit 144 Hz. Dies ist die zugelassene Hz Frequenzzahl. Einfache Hochfrequenzgeräte arbeiten anders – sie pulsen. Somit ist es ein scharfes Flanken, welches die Geräte abgeben. Hält man bei herkömmlichen Hochfrequenzgeräten ein Metallstück hin, würde es Funken ausschlagen. Beim Wasservitalisierer passiert das nicht.

Die Tesla Spule wurde so konzipiert, dass sie sich harmonischen biologischen Oberwellenformen bedient. Die Antenne ist das Besondere und der dazugehörige Winkel. Wäre die Spule nur 2% anders ausgerichtet wurde es nicht funktionieren.


Hier ein Beispiel der Intensität:

Intensität der AntenneIntensität des Beins

Durch die Anwendung richten sie die Moleküle in schnellem Wechsel neu aus.  

Der Wasservitalisierer aus Russland ist selbstverständlich bei uns erhältlich.

Fragen Sie nach unserem detaillierten Angebot.


Ausreichende Erfahrungsberichte geben Ihnen einen Eindruck über die verschiedenen Anwendungen und Erfolge mit dem System.  

Hier erhalten Sie detaillierte Unterlagen

Ihnen ist bekannt, dass alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften sowie Indikationen der vorgestellten Anwendung auf eigenen Erkenntnissen und Forschungen beruhen. Es ist keine schulmedizinische Therapierichtung und kann nicht als Heilversprechen ausgelegt werden. Es werden zu keinem Zeitpunkt Heilversprechen abgegeben. Die Verantwortung für Gesundheit, Körper und Seele liegt bei jedem selbst.

+41 71 6701029 info@wellness-trust.com