Spezialist für SCIO & EDUCTOR Biofeedback/ Bioresonanz sowie Wasservitalisierer

"Evoked Potential" - "Evoziertes Potential" integriert im SCIO Biofeedback / Bioresonanz Gerät

Das SCIO Biofeedback / Bioresonanz Gerät als „Evoked Potential - Evoziertes Potential“ dient zum Stressausgleich und zur Stressreduktion. Diese Stressfaktoren können unterschiedliche Ursachen haben. Psychischer Stress, Mangel an Bewegung, an Ernährung und sowie Toxinbelastungen. Wenn sich ein Stressfaktor im Körper bemerkbar macht, schreit der Körper (Körper, Geist, Seele) Alarm und kann vom SCIO Biofeedback / Bioresonanz Gerät bereits erkannt werden, in dem es die elektrophysiologischen Reaktionen des Körpers misst. Gleichzeit werden sofort Korrekturmaßnahmen eingeleitet. Je nach Zustand des Körpers werden Selbstheilungskräfte aktiviert und es können bereits jetzt Gegenmaßnahmen bzgl. dieses Stressfaktors ergriffen werden. Einfach dargestellt, das SCIO beeinflusst vorwiegend Präventivmassnahmen durch die Visualisierung dieser Stressfaktoren und bietet die Möglichkeit, dass der Klient selbst Maßnahmen einleiten kann, wie die Veränderung seines Lebensstils und damit wirklich Verantwortung für sich selbst übernimmt. Nur ein lizenzierter Anwender darf mit dem Gerät arbeiten. Das Gerät ist darauf kalibriert und geeicht, die ganz feinen elektrischen und morphogenetischen Reaktionen auf biologische und homöopathische Substanzen zu messen. Die Wahrnehmung ist so fein, dass schon die geringsten Vorstufen von geistigen oder körperlichen Disharmonien wahrgenommen werden können. Die Ergebnisse befinden sich somit in der Regel unter der Wahrnehmungsfähigkeit des Klienten. Das SCIO Biofeedback / Bioresonanz Gerät sollte nur von geschulten und kompetenten Anwendern angewandt werden.

Was ist Biofeedback? Biofeedback nach unserem Verständnis ist eine Meßmethode, um physiologische Reaktionen festzustellen und diese dem Körper des Klienten wieder zuzuführen. Es handelt sich hier um eine kybernetische Schleife. Die Ergebnisse sind keine medizinischen, nach Stand der Wissenschaft, sondern können medizinischen Methoden als Hilfe dienen, gewisse Muster frühzeitig zu erkennen und medizinische Maßnahmen einzuleiten. Das Biofeedbackgerät ist absolut sicher und in keiner Weise mit Nebenwirkungen verbunden. Trotzdem sollte es nur von ausgebildeten Anwendern bedient werden und sehr sorgsam damit umgegangen werden. SCIO Biofeedback liefert professionellen Anwendern Informationen zum energetischen Ausgleich und zur Stressreduktion ihrer Kunden. Das SCIO Biofeedbackgerät sammelt in über 50 Kanälen bioenergetische Daten vom Körper der getesteten Person. Diese Daten werden sortiert, und die Informationen nach Prioritäten aufgelistet.12 Messelektroden erlauben die Abnahme der Informationen über multiple Kanäle. Diese Vorgehensweise ermöglicht, in fünf Minuten umfangreiche Informationen über den energetischen Gesamtzustand der getesteten Person zu bekommen und Korrekturen einzuleiten.

Bei dieser Form des Biofeedbacks ist der Arzt , Therapeut und/oder kompetente Anwender aus dem energetischen Frequenzbereich des Klienten komplett ausgeschlossen. „Evoked potential - Evoziertes Potential“ ist das Herz unseres SCIO Biofeedback / Bioresonanz Geräts. Als Biofeedback am Anfang stand, wurden Gehirnfrequenzen gemessen, Alpha-, Beta-, Delta-, Theta-Wellen etc., und diese wurden dann zum Beispiel mit einem blitzenden Stroboskoplicht beeinflusst, so dass Alpha-Wellen produziert werden als Reaktion vom Gehirn.

Mit dem SCIO Biofeedback / Bioresonanz Gerät wäre man dann in der Lage, die normale Reaktion eines Menschen auf Stroboskoplicht zu messen.

Wir haben die verschiedenen Energiefaktoren der dreidimensionalen Form von verschiedenen Homöopathika gemessen und mit unserem Quantum Quality Control gespeichert. Dann schicken wir die Stimulans in den Patienten, um die Trivektor-Antwort zu messen. Dabei spielt eine Rolle, wie sich der Patient auf die Reaktion verändert. Nachdem wir über 8000 verschiedene Komponenten getestet haben, erinnern wir diese, katalogisieren sie, werten sie und listen sie nach Intensität der Reaktion aus. Die sehr signifikanten Antworten in Rot, die irgendwie signifikanten in lila, gelb als etwas signifikant und blau als nicht signifikant im gesamten Schema. Dies geschieht mit einer ca 85%igen Genauigkeitsrate. Da wir dies in einer Hundertstel Sekunde durchführen, ist es einfach auszurechnen, dass der Test ca. 80 Sekunden in Anspruch nehmen würde. Tatsächlich dauert ein Test aber etwas über drei Minuten. Wir gehen also mindestens zweimal durch, in manchen Fällen auch dreimal, deshalb dauert der gesamte Test etwas über drei Minuten. In dieser Zeit werden die Antworten auf diese über 8000 Komponenten getestet, die Stimulans-Antwort mit dem „Evoked Potential - Evoziertes Potential“. Die Stimulans wird generiert von den über 8000 dreidimensionalen Formen.

+41 71 6701029 info@wellness-trust.com